Eine Auswahl meiner Bilder auf dem Bilderportal Flickr:

Bilder Portal Online FLICKR

oder

Bilder Portal Online FLCKR 2

Moments like this<<
Voices in my Head<<
Light and Shadow
Nur die Sehnsucht wacht über unsere Träume>>
Schönheit der Natur<< (Explore)
Berührt Dich<< Danke Kumpel...  ⚒
Danke Kumpel - Glück auf<<
Industrie Romantik<< (Explore)
Riding The Waves<<
Zeitlos<< No Control...;-)))

Aktuelles / Projekte und Fotoarbeiten

 

 

Sonderausstellung 22.07.2018 - 28.10.2018

Hier und Jetzt -Aktuelle Kunst in Hamm und Westfalen

 

Zum sechsten Mal organisiert das Gustav-Lübcke-Museum die Überblicksausstellung »Hier und Jetzt«, die einen Eindruck von der aktuellen Kunst in Hamm und in der Region Westfalen vermitteln wird. Die Präsentation findet statt vom 22. Juli bis 28. Oktober 2018. Wiederum ist mit der Schau die Verleihung des Kunstpreises der Stadt Hamm 2018 verbunden.

Für die Ausstellung konnten sich Kunstschaffende, die im Geltungsbereich des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe leben und arbeiten, bewerben. Teilnahmeberechtigt waren auch jene, die in der Stadt Hamm geboren sind und derzeit in anderen Bundesländern oder im Ausland künstlerisch arbeiten

Infos Stadt Hamm

 

 

Mit der Ausstellung "Ästhetik des Verfalls" ist mir die Möglichkeit gegeben, der Vergänglichkeit ein Gesicht zu geben und fotografisch für die Nachwelt ein wichtiges Zeitdokument zu bewahren.

 

Der Betrachter wird in eine bekannte ‒ und doch auch unbekannte ‒ Welt entführt: Tiefe Einblicke in alte Gemäuer, in riesige Industrieanlagen ‒ etwa ein ausgedientes Stahlwerk und eine aufgegebene Ruhrgebietszeche. Alte Fischerboote ‒ dem Verfall preisgegeben ‒, vergessene Bahnhöfe, Giganten der Landesstrasse ‒ verfallen und verrostet ‒, Sehnsüchte ‒ geritzt in die Wände nicht mehr bewohnter Gefängniszellen. 

 

Die Fotografien erzählen Geschichten, die eindringlicher nicht sein könnten. Sie zeigen das Vergängliche und laden so zu einer Zeitreise in die Vergangenheit ein.

 

Die Ausstellung "Ästhetik des Verfalls" ist die erste Ausstellung dieser Art im Solinger Arbeitsgericht. Unterstützt wird diese Ausstellung durch die Direktion des Solinger Arbeitsgericht und dem Anwaltsverein Solingen.

 

Beginn ist der Ausstellung ist die Vernissage am 13-04-2018 um 17.30 Uhr.

Hamm - mit Hölschers Augen

.Wieder mal auf´m Pütt, Glückauf.<< (12.04.17)

 

Wanderausstellung "Gesichter des Bergbaus"  im Klinikum Westfalen. Dortmund

 

Schirmherrschaft Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Eröffnungsrede: Dr.Georg Greve, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung

Knappschaft-Bahn-See    

In der Zeit vom 10.06. - 15.08.2014 zeigt das Knappschaftskrankenhaus Dortmund die Fotoausstellung „Gesichter des Bergbaus“ vom Fotokünstler Jürgen Post

Die Fotokunstwerke vom Künstler Jürgen Post, selber ehemaliger Bergmann im Ruhrgebiet, sind über zweieinhalb Jahre in den Krankenhäusern und Reha-Kliniken der Knappschaft-Bahn-See in ganz Deutschland zu sehen. Während dieser Zeit durchläuft die Ausstellung die folgenden Station:

11.06. - 15.08. 2014 Knappschaftskrankenhaus Dortmund
09.09. - 06.10. 2014  Knappschaftsklinik Bad Neuenahr

27.10. - 24.11. 2014  Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster
15.12. - 12.01. 2014  Knappschaftsklinik Borkum

03.05.- 28.06. 2015 Bergbaumuseum Bochum

Vernissage der Ausstellung Gesichter des Bergbaus am 03.05.2015 um 11.00 Uhr

06.07. - 10.08. 2015  Paul-Ehrlich-Klinik Bad Homburg
24.08. - 21.09. 2015  Rehazentrum Schloss Bietschied Heusweiler
05.10. - 02.11. 2015  Knappschaftsklinik Warmbad
16.11. - 14.12. 2015  Knappschaftsklinik Bad Driburg
04.01. - 08.02. 2016 Römerberg-Klinik Badenweiler
22.02. - 21.03. 2016  Chiemgau-Klinik Marquartstein
11.04. - 09.05. 2016  Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen
23.05. - 27.06. 2016  Paracelsus-Klinik Marl
18.07. - 15.08. 2016  Hellmig-Krankenhaus Kamen
05.09. - 04.10. 2016  Klinik am Park Lünen
17.10. - 28.11. 2016  Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Hauptverwaltung Bochum

 http://www.klinikum-westfalen.de/Inhalt/Aktuelles_Presse/Aktuelles_aus_dem_Klinikum/_Gesichter_des_Bergbaus.php

WIR sind dabei.... komm doch und schaut<<<<

Extraschicht auf Heinrich-Robert / Bergwerk Ost

siehe auch hier: Extraschicht oder hier

Ausführliches im "Stadtmagazin" der Stadt Hamm   ( bitte blaue Schrift anklicken)

NRW - Landtag Ausstellung 

Siehe auch hier

Siehe auch Rubrik - Grubenkind- 

Wanderausstellung "Gesichter des Bergbaus"  im Klinikum Westfalen. Dortmund

 

Schirmherrschaft Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

Eröffnungsrede: Dr.Georg Greve, Erster Direktor der Deutschen Rentenversicherung

Knappschaft-Bahn-See    

In der Zeit vom 10.06. - 15.08.2014 zeigt das Knappschaftskrankenhaus Dortmund die Fotoausstellung „Gesichter des Bergbaus“ vom Fotokünstler Jürgen Post

Die Fotokunstwerke vom Künstler Jürgen Post, selber ehemaliger Bergmann im Ruhrgebiet, sind über zweieinhalb Jahre in den Krankenhäusern und Reha-Kliniken der Knappschaft-Bahn-See in ganz Deutschland zu sehen. Während dieser Zeit durchläuft die Ausstellung die folgenden Station:

11.06. - 15.08. 2014 Knappschaftskrankenhaus Dortmund
09.09. - 06.10. 2014  Knappschaftsklinik Bad Neuenahr

27.10. - 24.11. 2014  Knappschaftsklinik Bad Soden-Salmünster
15.12. - 12.01. 2014  Knappschaftsklinik Borkum

03.05.- 28.06. 2015 Bergbaumuseum Bochum

Vernissage der Ausstellung Gesichter des Bergbaus am 03.05.2015 um 11.00 Uhr

06.07. - 10.08. 2015  Paul-Ehrlich-Klinik Bad Homburg
24.08. - 21.09. 2015  Rehazentrum Schloss Bietschied Heusweiler
05.10. - 02.11. 2015  Knappschaftsklinik Warmbad
16.11. - 14.12. 2015  Knappschaftsklinik Bad Driburg
04.01. - 08.02. 2016 Römerberg-Klinik Badenweiler
22.02. - 21.03. 2016  Chiemgau-Klinik Marquartstein
11.04. - 09.05. 2016  Knappschaftskrankenhaus Recklinghausen
23.05. - 27.06. 2016  Paracelsus-Klinik Marl
18.07. - 15.08. 2016  Hellmig-Krankenhaus Kamen
05.09. - 04.10. 2016  Klinik am Park Lünen
17.10. - 28.11. 2016  Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, Hauptverwaltung Bochum

 http://www.klinikum-westfalen.de/Inhalt/Aktuelles_Presse/Aktuelles_aus_dem_Klinikum/_Gesichter_des_Bergbaus.php

Schirmherrschaft der Wanderausstellung "Gesichter des Bergbaus" ist

die Ministerpräsidentin der Landes NRW Frau Hannelore Kraft

Am Sonntag den 09.11.2014 beginnt der 2. ART- Kunstmarkt in der Bürgerhalle Hamm-Pelkum. Nach dem Vorjahreserfolg in 2013, und nach großer Resonanz, werden wir

mit u. a neuen Künstlern, einen noch größeren Kunstmarkt gestalten können. 

Einlass ist um 10.00 Uhr. Eröffnung ist um 11.00 Uhr mit Grußworten des Pelkumer

Bezirksvorsteher Udo Schulte und dem Vorsitzenden der ARGE Pelkum Axel Püttner.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

 

Link: Bürgerhalle

Heute haben wir uns zu einem Fototermin in der Bürgerhalle getroffen.

Wir unterstützen das Hammer Forum bei der Aktion 

"Hammer Künstler stiften Werke"

Link: Hammer Forum

 

 

 

 

 Maximilianpark Hamm

 

Die Zechen haben unsere Region geprägt, Menschen über Generationen Arbeit und Brot gegeben. Die Gesichter des Bergbaus sollen das harte Leben unter Tage widerspiegeln, nicht nur Menschen, sondern auch Relikte und Gebäude zeigen. Durch Bildbearbeitung am Computer sind die "gelebten Jahre im Bergbau" besonders ausdrucksstark hervorgehoben. Der Betrachter soll durch die entstehende Lebendigkeit der Bilder berührt werden.

 

Mit großer Freude und Stolz darf ich -Meine- Bergleute im Glaselefant des Maximilianparks Hamm präsentieren. 

 

Glückauf

 

 

Siehe auch Maxipark Hamm Glaselefant

Der 1. ART - Kunstmarkt in Hamm/ Pelkum war für uns allen ein bleibendes Erlebnis. 

Vielen Dank an allen Mitwirkenden und allen Besuchern für den erfolgreichen Tag. 

 

Besonderen Dank an alle Förderer und Unterstützer.

 

http://www.wa.de/lokales/hamm/pelkum/kuenstlermarkt-buergerhalle-pelkum-eroeffnet-3211690.html

 

Herzlichst,

Jürgen Post

 

 

Zur Vernissage im NRW Landtag vielen Dank für alle die den weiten Weg auf sich genommen haben, es hat mich überaus gefreut mit Euch meine (UNSERE) Bergleute zu feiern. 

Hier einige Bilder von dieser Ausstellung, ich hoffe sie gefallen Euch..

Besonderen Dank an Herrn Peter Scholz und an Frau Ina Scharrenbach (MdL). 

Herzlichst,

Jürgen Post

Anlässlich des Besuchs der NRW- Ministerpräsidentin Hannelore Kraft auf den

Bergwerk Ost (Heinrich-Robert) in Hamm/Westfalen durfte ich Ihr ein Bild aus meiner aktuellen Ausstellung überreichen. Dieses Bild hatte sich die Ministerpräsidentin Hannelore Kraft aus mehreren Vorlagen meiner Bilder ausgesucht. Ich wünsche Ihre viel Freude mit diesem Bild.

Ein herzliches Glückauf,

Jürgen Post

 

 

Link WA: 

http://www.wa.de/lokales/hamm/stadt-hamm/hannelore-kraft-besucht-bergwerk-hamm-3091573.html

Freue mich im Landesarbeitsgericht Hamm "unsere" Bergleute ausstellen zu dürfen...

Siehe auch unter der Rubrik - Landesarbeitsgericht-

 

Ab dem 19.08.2013 stellen Heike und Jürgen Post in der Sparkassengeschäftsstelle 

Hamm/ Pelkum aus. In der Ausstellung werden Acrylmalereien, Pastellarbeiten und Fotografien zu sehen sein. 

 

Auszüge aus dem aktuellen Programm der "9. Hammer Kulturnacht". 

Wer mehr wissen möchte hier der Link zum Download der kompletten Broschüre.

http://www.hamm.de/de/kultur/detailseiten-kultur/newsdetail/artikel/die-9-hammer-kulturnacht-laedt-zum-sternenbummel-ein.html

 

 

 

 

Kultur total zum Nulltarif

Schon zum neunten Mal sind alle Kulturbegeisterten zum „Nachtschwärmen“ aufgefordert, wenn die städtischen Institute und ihre Partner am 26. April ihre Häuser zur Hammer Kulturnacht öffnen und einen Einblick in die lebendige Kulturszene vor Ort ermöglichen.

Mittlerweile ist die „kulturelle Frühlingstour“ zu einer festen Institution geworden, die zum Schauen, Staunen, Hören, Fühlen, Schmecken & Verweilen einlädt - und das alles wie gewohnt bei freiem Eintritt!

Das bunte Kulturnacht-Programm in den beteiligten Häusern bietet wie immer Spannendes, Unterhaltendes und Kurzweiliges für alle Altersgruppen und die verschiedensten Interessen. Auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen – in allen Häusern werden kleine Schmankerl angeboten.

(Text aus Veranstaltungskalender Hamm)

http://veranstaltungen.hamm.de/output.php?id=814&mode=DT&os=25&send=foo&RCEID=f73563a4db814a482c44eeec6b7da706&hid=fd1d3d506a43433c8bc294a4ab46ca8a

 

Am 26,04.2013 beginnt um 18.00 Uhr die 9. Hammer Kulturnacht.

In der SRH - Hochschule im Kleistforum stellen Hammer- Künstler ihre Werke aus,

und wir sind dabei. 

 

 

Jesusbildnis gemalt von Heike Post

Tryptichon mit Heiligenbild und den Kommunionkindern der Heilig-Kreuz-Kirche

Hamm-Herringen, anläßlich der Erstkommunion. ( Bild Heike Post)

 

 

 

 

 

 

 

Hier ein paar Impressionen von der Vernissage (24.01.2013) in der Stadthausgalerie Hamm

Überraschungsbesuch vom Oranieburger Bürgermeister Hans Laesicke und Bezirksvorsteher Udo Schulte

Impressionen der Finissage (17.02.2013)

Radiorunde zur Kunstausstellung

 Radiorunde zum Thema Kunstausstellung  " 6 Blickwinkel"

( Ausstellung Stadthausgalerie/Hamm)

Wieder mal ein Stelldichein beim Radiomoderator Ralf Grote, des Lokalsenders 

Lippe Welle Hamm.  (Sendetermin 13.01.2013)

 

http://www.radiorundehamm.de/aktuelles/article/6-x-kunst-am-stammtisch.html

 

Weihnachtsgrüße 2012

Das Foto zeigt den Steiger Jörg Weber zu einer seiner letzten Grubenfahrten. Die vielen Grubenjahre als Abbausteiger sind ihm ins Gesicht geschrieben....!!
Das Foto zeigt den Steiger Jörg Weber zu einer seiner letzten Grubenfahrten. Die vielen Grubenjahre als Abbausteiger sind ihm ins Gesicht geschrieben....!!

Ausstellung - Gedankenpaare-

Bergbau- Ausstellung in der Freiluftgalerie Hamm-Herringen

Bergbau- Ausstellung in der Freiluftgalerie Hamm-Herringen

Am 29.09.2012 wurde die erste Freiluftgalerie in Hamm-Herringen in der Fritz-Husemann-Strasse eröffnet.

Die „Freiluftgalerie Fritz-Husemann-Straße“ soll ein erster großer Schritt zu diesem Kultur- und Künstlertreff sein. Im Bereich des Gehweges werden 16 Rahmenkonstruktionen zur Befestigung von Kunstwerken errichtet. Hierbei kann es sich um Gemälde oder Fotografien handeln. Ein Wechsel der ausstellenden Künstler kann ein- oder zweimal pro Jahr erfolgen und ist jeweils mit einer Vernissage geplant, zu der zahlreiche Besucher in der Fritz-Husemann-Straße erwartet werden.

 

Zur Vernissage werden noch weitere Künstler eingeladen, die im Außenbereich ausstellen oder auch freie Ladenlokale für diesen Tag nutzen können. Internationale Speisen, Getränke, Musik und ein Programm für Kinder werden das Angebot an diesem Tag abrunden. Die erste Ausstellung unter dem Motto „Bergbau – Fotografien künstlerisch gestaltet“ stammt von Jürgen Post. Das Projekt wird zu einer Aufwertung des gesamten Umfeldes führen und ist für alle Anlieger, ob Privatpersonen oder Geschäftsleute eine Bereicherung.

 

Initiatoren des Projekts sind der Versicherungsmakler Peter Scholz, die Herringer Interessengemeinschaft e.V., der Internist Dr. Peter Kron und Günter Wiesner vom Reisebüro Busche. An der Finanzierung des Projektes beteiligen sich Anlieger der Fritz-Husemann-Straße und weitere Sponsoren. 

 

Text aus Herringen.de

Bilderserie der Vernissage

Zu dieser Vernissage haben wir ein leerstehendes Ladenlokal zur Kunstarena umfunktioniert. Mehrere Künstler haben Ihre Kunstwerke an diesen Tag ausgestellt. Von edlen Keramik-Skulpturen ( Annegret Knispel), wunderschönen Malerei ( Maria Rudolph und Heike Post) bis Fotografien (Jürgen Post). Kunstvoll gestaltetet Stühle wurden von allen Künstlern präsentiert (  u.a auch von Reinhold Hagen.)

Es gab auch eine Kunstaktion "Herringen malt mit", wo jeder Bürger auf einer speziellen vorbereiteten Leinwand künstlerisch beteiligen konnte. 

Zu dieser lebhaften Bürger-Malaktion wurde auch internationale Live-Musik gespielt. 

Montage der Rahmenkonstruktionen und Kunstwerken

Der Initiator Peter Scholz und der Künstler Jürgen Post bei der Arbeit. 

In folgenden Bildern ist die Montage der Rahmenkonstruktion zu sehen. 

Vielen Dank für die grandiose Hilfe, an das grandiose Helferteam.. !!

Bilder der Galerie sind auch in der Sektion -Bergbau- zu sehen....

Besucherzaehler